Die Ausrüstung

 

Im folgenden haben wir erst einmal aufgeschlüsselt, welche Gegenstände Chris mitgenommen hat auf die lange Meile. Weiter unten findet ihr dann alle Details zu unseren Rädern.

IMG_4545

Büro und Bücher:

  • Bilder der Verwandten und Freunde (damit man Informationen teilen kann, wenn man keine Sprachkenntnisse besitzt)
  • Block und Stifte
  • Kreppband
  • Panzertape
  • Bücher:
    • wo es keinen Arzt gibt
    • „Rad ab“ von Peter Smolka
    • „Sieh diese Erde leuchtet“ von Tilmann Waldthaler
    • Englischwörterbuch
    • Bilderbuch, um zeigen zu können, was man will
  • Vokabellisten von allen Reiseländern

Elektronik:

  • Batterien
  • USB-Stick auf dem alle relevanten Daten gespeichert sind
  • Notebook mit extra großem Akku für 8 Stunden
  • Stirnlampe
  • MP3-Player
  • Handy

Dokumente:

  • Visitenkarten von unserer Homepage für Interessierte
  • Impfausweis
  • 2 Reisepässe (besser, um mehrere Visa gleichzeitig zu beantragen und falls einer verloren geht)
  • Passfotos für die Visa (oft wird bei einem Visa mehr als ein Foto gebraucht)
  • Krankenversicherungsnachweis
  • Empfehlungsschreiben des Bürgermeisters
  • Kopien von allen Dokumenten

Küche:

  • Multifuelkocher (MSR Whisperlite Universal)
  • Benzinflasche
  • Schneidbrett
  • Messer
  • Taschenmesser
  • Löffel
  • Gabel
  • Napf
  • Schwamm
  • Geschirrtuch

Hygiene:

  • Zahnbürste
  • 3 mal Zahnpasta (ich mag nicht gern die Sorte umstellen)
  • Handtuch
  • Nagelschere
  • Toilettenpapier
  • Duschbad + Haarschampo
  • Handtuch
  • 25 Wäscheklammern

Bekleidung:

  • Badehose
  • 7 paar Socken (darunter zwei Paar aus Merinowolle für kalte Tage)
  • 5 Schlüpfer
  • 2 Radhosen
  • 3 T-Shirts (darunter ein Merinowollshirt)
  • Fahrradhandschuhe
  • 2 paar Handschuhe (darunter alte DDR-Motorradhandschuhe von meinem Vater 🙂
  • Jogginghose
  • 3 Pullover
  • 2 kurze Hosen mit Taschen
  • warme Mütze
  • Regenjacke
  • Regenhose
  • Gamaschen
  • 2 paar Schuhe

Taschen:

  • großer Packsack
  • 2 Frontroller
  • 2 Backroller
  • Lenkertasche mit Kartenhalterung
  • 10-Liter-Wassersack mit Duschvorsatz

Reiseapotheke:

  • verschiedene Antibiotika für diverse Einsatzzwecke
  • Mückenspray
  • ein Moskitonetz
  • Mullkompressen
  • Rettungsdecken
  • Spritzen
  • alkoholische Schnelldesinfektionstücher
  • Schere
  • Pinzette
  • Mittel gegen Verstopfung
  • Rektallösung
  • verschieden Binden
  • Kochsalzlösung (Desinfektion + für Kompressenablösung von Wunde, muss feucht sein)
  • Malarone (gegen Malaria)
  • Perenterol: Mittel zur Durchfallvorbeugung
  • Wunddesinfektionsspray
  • Betaisadona Salbe (zur Desinfektion der Haut und auf entzündete Wunden schmieren)
  • Pflaster in verschiedenen Größen
  • Wundnahtstreifen/ Haftstrips
  • Ibuprofen gegen Schmerzen + Fieber (nur bei über 40 Grad und dann zum Arzt)
  • 2* Durchfallmittel: Lopedium akut
  • Bepanten für das wunde Hinterteil
  • Fieberthermometer
  • Zippbeutel für Medikamente

Sonstiges:

  • Sitzkissen
  • Pace-Fahne
  • Frisbee
  • Skatkarten
  • Doppelkopfkarten
  • Trillerpfeife für Notsituationen
  • Strick
  • 2 Schlafsäcke
  • Luftmatratze (eine klassische zum Aufpusten, mal schauen ob sie durchhält)
  • Zweitbrille
  • Sonnenbrille
  • Ersatzteile für die Ortliebtaschen

Unser Rad

Da wir beide keine Erfahrung mit so langen Radreisen haben, waren wir bei der Anschaffung der Räder auf die Erfahrungen anderer angewiesen. Im Internet haben eine Vielzahl von Reiseradlern detailliert aufgeschrieben, was für ein Rad sie benutzen und welche Komponenten sie gewählt haben. Empfehlenswert ist beispielsweise die Auflistung des Radträumers Walter Leppers: http://www.radtraum.de/raeder-2.html Er macht auch eine Menge Angaben zu anderen Ausrüstungsgegenständen inklusive Gewicht.

Auch wir wollen unsere Erfahrungen für die Nachwelt hier festhalten. Grundsätzlich haben wir erst einmal baugleiche Reiseräder gekauft, um nicht zu viele Ersatzteile mitnehmen zu müssen. Zudem haben wir auf Stabilität geachtet und das uns die Kosten für unser Gefährt nicht explodieren. Wir fahren zudem mit 26-Zoll-Rädern, da diese weltweit am häufigsten verfügbar sind.

Komponente

Hersteller und Bezeichnung

Anmerkung

Rahmen

INTEC M01

Aus Stahl, da besonders stabil und weltweit reparierbar

Starrgabel

INTEC M1

Ist stabiler als eine Gabel mit Federung

Umwerfer

SHIMANO Deore FD-M591

Schaltwerk

SHIMANO Deore RD-M591-SGS

Schalthebel

SHIMANO Deore SL-M590

V-Brake

SHIMANO Deore BR-M590

V-Brakes sind im Gegensatz zu Scheibenbremsen weltweit zu bekommen

Kassette

SHIMANO CS-HG61

Kette

SHIMANO CN-HG53

Bremshebel

SHIMANO Deore BL-M590

Kurbel

SHIMANO Deore FC-M591

Lenkergriffe

Ergon GP5 BioKork

Steuersatz

TECORA E

Sattel

SELLE BASSANO Volare Unisex

 Jule: Velo Plush Tour Air Damen

Felgenband

CONTINENTAL

Lenker

ZOOM

Schutzblech

SKS MOUNTAIN RANGE

Frontscheinwerfer

BUSCH & MÜLLER LED

Rücklicht

BUSCH & MÜLLER Toplight Mini

Nabendynamo

SHIMANO LX

Damit können wir unterwegs selbst Strom erzeugen und kleiner Geräte laden.

Felge

SHIMANO Deore XM317

Reifen

SCHWALBE Marathon

Gepäckträger

TUBUS Logo

Standartprodukt: hab fast niemanden gefunden, der nicht mit TUBUS fährt

Lowrider

TUBUS Tara

Back-Roller

ORTLIEB Classic

VAUDE und ORTLIEB sind die beiden gängigen Taschenhersteller

Front-Roller

ORTLIEB Classic

Lenkertasche

ORTLIEB Ultimate6 Classic

Kartentasche

ORTLIEB Ultimate6

Bei ruhigern Passagen, kann man auch Vokabeln lernen.

Wir werden euch im Laufe unserer Reise auf dem laufenden halten, welche Teile sich bewährt haben und auf welche künftig besser verzichtet werden sollte.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Die Ausrüstung“

  1. Wow, ihr habt ja viel vor euch… Ich würde das ja auch mal extrem gerne machen, aber leider bin ich noch zu jung… 😦 Naja es macht auf jeden fall Spaß dann eure Reiseberichte zu hören!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

— auf dem lang(sam)en Weg nach China —